Wir sind umgezogen!

Samstag, 1. November 2008

Warum Kritik am Islam einem Verrat an der Freiheit gleich kommt

Der am 28. Oktober in Berlin abgehaltene “Runde Tisch gegen Homophobie hat sich als überflüssig entpuppt. Nach ganzen zwei Stunden, gingen die Akteure ergebnislos auseinander. Alexander Zinn, vom LSVD Berlin-Brandenburg, ist darüber sichtlich enttäuscht:

Beim [...] „Runden Tisch gegen Homophobie“ wurde eine große Chance vertan. Zum ersten Mal waren Vertreter von muslimischen und homosexuellen Organisationen und von Migrantenverbänden auf Einladung von Berlins Integrationsbeauftragtem Günter Piening zusammengetroffen. Nach zweistündiger Diskussion ging die Runde jedoch ohne Ergebnis auseinander. Auf die Vorschläge des Lesben- und Schwulenverbandes Berlin-Brandenburg (LSVD) für konkrete Maßnahmen gegen Homophobie konnte man sich nicht einigen. Eine Folgeveranstaltung wurde vom Integrationsbeauftragten abgelehnt. Es drängt sich der Verdacht auf, dass nie mehr als eine bloße Schauveranstaltung geplant war.

Nicht mal eine vom LSVD vorgeschlagene Resolution konnte verabschiedet werden. In dieser heißt es:

WEITERLESEN

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com