Wir sind umgezogen!

Montag, 20. Oktober 2008

Kleine Briefe erhalten die Freundschaft

“Hallo lieber Schwuler,

ich möchte erst einmal klar stellen, dass ich eigentlich nichts gegen Schwule habe. Ich habe selbst schwule Freunde und bin gern mit ihnen zusammen und schätze sie auch als Menschen sehr. Aber ich bin gegen die Homo-Ehe. Nicht weil ich Schwule nicht leiden kann, sondern weil ich ein sehr traditioneller Mensch bin. Das ganze hat auch gar nichts mit Religion zu tun, aber ich glaube nun mal daran, dass die Ehe ein Bündnis zwischen Mann und Frau ist. Das war schon immer so, überall und zu jeder Zeit und ich glaube einfach nicht, dass ein Mann einen Mann, oder eine Frau eine Frau, heiraten sollte. Meine schwulen Freunde finden auch, dass die Ehe eigentlich nichts für Schwule sei, einer hat sogar gesagt, er sei nicht deshalb schwul geworden, um jetzt trotzdem heiraten zu müssen.

Worüber ich in letzter Zeit oft nachgedacht habe:

WEITERLESEN

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com