Wir sind umgezogen!

Mittwoch, 17. September 2008

Vergelt’s Gott, Kirche positHIV!

Zum ersten Mal haben christliche, jüdische und buddhistische Gruppen die New Yorker Gay Pride Parade angeführt und damit eindrucksvoll klar gemacht, dass sich Homosexualität und Glauben keineswegs ausschließen und dass man nicht länger gewillt ist, die Deutungshoheit über religiöse Anschauungen unverbesserlichen Homophoben zu überlassen.

war im Juni letzen Jahres auf GayWest zu lesen. Jetzt feiert eine deutschlandweit einzigartige Initiative in Berlin Geburtstag, die sich vor 15 Jahren im Spannungsfeld von AIDS und Kirche gegründet hat: Die Ökumenische AIDS-Initiative Kirche positHIV. Nicht zuletzt Schwule und Lesben finden hier stets ein herzliches Willkommen frei von Vorurteilen.

WEITERLESEN

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com