Wir sind umgezogen!

Freitag, 19. September 2008

Heterosexualität ist keine Qualifikation

Es konnte eigentlich niemanden überraschen. Die neueste Metastudie aus Großbritannien, welche besagt, dass

Lesben, Schwule und Bisexuelle eine 50 Prozent höhere Wahrscheinlichkeit [haben], an Depressionen oder Angststörungen zu leiden als heterosexuelle Menschen

hat unter dem heterosexuellen Lebensstil frönenden christlichen Fundis für Freudentränen gesorgt, bietet sie doch - selektiv interpretiert und unter Berücksichtigung eines von vornherein schwulenfeindlichen Weltbildes - genügend Stoff, um die angebliche Schädlichkeit der “homosexuellen Lebensweise” erneut in den Vordergrund zu stellen und zu “beweisen”. So steht auf der Website LifeSiteNews.com, folgendes geschrieben:
WEITERLESEN

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com