Wir sind umgezogen!

Donnerstag, 18. September 2008

Hausaufgaben für Heteros

Stellen Sie sich vor, Sie haben an einem kalten Septembertag - ekelhaft kalt, wo bleibt nur die globale Erwärmung? - nichts Besseres zu tun, als sich in einem Schweizer Musikforum über die neuesten Nachrichten aus der eidgenössischen Musikszene zu informieren. Stellen Sie sich nun weiterhin vor, Sie stolpern in eben diesem Musikforum über den Thread “Homosexualität in unserer Gesellschaft”. “Hey, interessant”, denken Sie sich, “Homosexuelle sind doch auch Teil dieser Gesellschaft. Mal sehen was da so geschrieben steht.” Sie klicken also den Thread an, scrollen hinunter, lesen und mit jedem aufgesogenen Buchstaben entgleisen Ihnen die Gesichtszüge. Denn zwischen all den supertoleranten Meinungen, dass Schwule auch nur Menschen sind und auch Elton John und der bei Queen schwul sind, findet sich eine, die sagt, was endlich einmal gesagt werden muss. Wir alle kennen das Subjekt der nachfolgend aufgezeigten Meinung natürlich. Es ist der unerschrockene Streiter für die Wahrheit, für Gerechtigkeit, die Moral und des Anstands. Jener also, der verhindern will, dass demnächst alle Heten von den Apologeten der homosexuellen Diktatur in die Psychiatrie eingewiesen werden, weil schwul sein demnächst ja Pflicht wird.

Sind Sie bereit?

WEITERLESEN

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com