Wir sind umgezogen!

Donnerstag, 21. August 2008

Zivilisation und Resozialisierung

In Kalifornien haben die Eltern eines aus Homophobie von einem Mitschüler ermordeten 15-Jährigen die Schule verklagt, weil diese dem Jugendlichen gestattet hatte, Schminke und weibliche Kleider zu tragen.

Die Eltern von Lawrence King argumentieren, dass ihr Sohn nie ermordet worden wäre, wenn die Junior High School in Oxnard das Kind gezwungen hätten, sich wie ein Junge seines Alters zu kleiden.

Liest man die ganze Meldung, stellt man fest, dass es offenbar nicht nur die speziellen modischen Vorstellungen von Lawrence King waren, die zu dem Mord führten, sondern ebenso die Tatsache,

WEITERLESEN

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com