Wir sind umgezogen!

Dienstag, 19. August 2008

Warum man auch Heteros schwul machen kann - wenn man denn muss

Leser axyron hat in einem Kommentar zu meinem Beitrag über die Nichtexistenz des Schwulengens eingewandt, sein Interesse an den Ursachen der Homosexualität bzw. der Sexualität an sich tendiere gegen Null und es sei

kompletter Blödsinn, etwas wissenschaftlich zu untersuchen, wenn von vornherein feststeht, daß das Forschungsergebnis, egal, wie es aussieht, auf das Weiterbestehen und die Weiterentwicklung der Menschheit noch weniger Einfluß hätte als die Erkenntnis, warum die Banane krumm ist.

Das Problem ist: Sollte man irgendwann tatsächlich herausfinden, was die Ursachen der sexuellen Orientierung sind, wird das die Menschheit eben doch beeinflussen und ganz sicher wird es Folgen für diejenigen Menschen haben, die selbst schwul bzw. lesbisch sind. Machen wir uns doch nichts vor:

WEITERLESEN

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com