Wir sind umgezogen!

Freitag, 8. August 2008

Das Narrenschiff

Der Mensch an sich, er ist edel, hilfreich und gut. Ausnahmen bestätigen die Regel und kommen aus Israel. So in etwa lässt sich das Selbstverständnis von Free Gaza zusammenfassen, einer „Menschenrechts“-Organisation mit Sitz in Kalifornien, die wild entschlossen ist, in das Land ihrer Träume vorzudringen: „Wir haben versucht, auf dem Landweg in Palästina einzureisen. Wir haben es auf dem Luftweg versucht. Dieses Mal ist es uns ernst: Wir nehmen ein Schiff.“ Genauer gesagt sogar zwei, denn die Absichten sind so unbescheiden nicht: „Wir wollen den Belagerungszustand von Gaza durchbrechen. Wir wollen das internationale Bewusstsein aufrütteln über die gefängnisartige Absperrung des Gazastreifens, und wir wollen Druck auf die internationale Gemeinschaft ausüben, damit sie ihre Sanktionspolitik überdenkt und den israelischen Besatzern ihre fortlaufende Unterstützung entzieht.“ Zu diesem fürwahr noblen Behufe setzen sich dieser Tage knapp fünfzig Leute in Bewegung, darunter eine Nonne, „Überlebende der palästinensischen Nakba“ und des Holocaust (was ja praktisch dasselbe ist) sowie Tony Blairs Schwägerin. Ihr Ziel: die Anlegestelle von Gaza. [...]

WEITERLESEN

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com