Wir sind umgezogen!

Mittwoch, 13. August 2008

Bahrein homorein

Das kleine Königreich Bahrein hat wie so viele islamisch geprägte Staaten dieser Welt ein Problem. Einerseits ist man sich im Klaren darüber, dass, wenn man den Vorschlägen des Propheten Mohammed zur Wirtschaftspolitik folgt, es im Lande irgendwann so aussieht wie in der ehemaligen DDR und man deshalb die Ökonomie ein wenig liberalisieren sollte, damit man sich auf Hochglanzprospekten wenigstens mit Wolkenkratzern schmücken kann. Andererseits macht die ökonomische Öffnung ein Land aber auch anfällig für Dekadenzen aller Art, die man dem Propheten und Allah nun wirklich nicht zumuten kann. Schließlich will man ja nicht so enden wie die Schweine im Westen.

Und um kulturelle Unterschiede so zu betonen, dass sie dem Gemeinwohl möglichst wenig schaden, bietet es sich immer an, auf Minderheiten einzuprügeln.

WEITERLESEN

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com