Wir sind umgezogen!

Freitag, 25. Juli 2008

Warme Brüder, heiße Luft

Über das Saarland gibt es eigentlich nicht viel zu schreiben. Eingequetscht zwischen Frankreich und Rest-Deutschland fristet es ein bescheidenes Leben, hochsubventioniert von anderen Bundesländern, die den Strukturwandel nicht verschlafen haben. Darüber hinaus ist das überflüssigste aller Bundesländer als Kaderschmiede sozialistischer Politiker bekannt. Von Erich Honecker bis Oskar Lafontaine bringt die Gegend um Saarbrücken seit jeher besonders prägnante Exemplare fleischgewordenen Sozialismus hervor, die einfach nicht kapieren, dass Profit notwendig ist, weil man nun mal nur so Gehälter finanzieren kann.

Doch nicht nur der Sozialismus wird im Saarland seit jeher hochgehalten. Auch der Humor hat dort einen einzigartigen Stellenwert.

WEITERLESEN

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com