Wir sind umgezogen!

Samstag, 7. Juni 2008

Unseren täglichen Kolonialrassismus gib uns heute

Ach ja, die UNO: War wirklich eine gute Idee damals mit deren Gründung. Leider aber nicht vollkommen durchdacht. Denn der Grundfehler der weltweiten Diskursplattform liegt in ihrem absoluten Werterelativismus, der jeden Staat als gleichberechtigt ansieht und demzufolge keinerlei Unterschiede macht zwischen Demokratien einer- und Diktaturen andererseits. Der Gedanke der dahinter steht ist folgender: Jede Regierung will nur das Beste für ihre Bevölkerung und jede Kultur teilt im Grunde genommen die gleichen Werte. Was natürlich völliger Unsinn ist.

Zuweilen bilden sich in der UNO merkwürdige Koalitionen zwischen Staaten, die eigentlich nur eines gemeinsam haben:

WEITERLESEN

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com