Wir sind umgezogen!

Dienstag, 3. Juni 2008

Der Konsum von Pornos innerhalb der Hetero-Diktatur unter besonderer Berücksichtigung einer geschlechtsneutralen Sexualmoral

Die Welt ist groß. Die Welt ist kompliziert. Die Welt wird immer komplexer. Jawohl: Die Welt. In einem kleinen Beitrag zum Sonntag bespricht das Blatt aus dem Hause Springer das Buch "Sexualität als Experiment" von Nicolas Pethes und stellt vier Streitfragen aus dem Werk vor. Ich hab mir die vier Fragen mal angeschaut und für mich selbst beantwortet:

Frage 1: Dient der Konsum von Pornografie dem Frieden?

WEITERLESEN

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com