Wir sind umgezogen!

Donnerstag, 10. April 2008

Sex statt Dschihad

Zähne putzen gehört im Allgemeinen zu den eher unspektakulären Tätigkeiten. Nicht so in Malaysia. Dort gibt es seit kurzem Streit um einen Grundbestandteil der täglichen Zahnhygiene: die Zahnpasta.

Alles fing ganz harmlos an. Die Firma Kulim, ansässig im malaysischen Bundesstaat Kedah, wollte etwas für die Gesundheit der Bevölkerung tun und brachte eine neue Zahnpasta auf den Markt. Da sich Zahnhygiene vorzugsweise im Mundbereich abspielt, gab die Firma ihrem neuesten Produkt den Namen "Oral-Me". Kluge Leute verstehen den Zusammenhang sofort: Zähne putzen=Mundraum=oral. Doch in Malaysia gibt es nicht nur kluge Menschen, sondern auch diejenigen, die sich so hochmoralisch, sittsam und keusch geben, dass sie nur an eines denken können: Sex. Und so nahm die Idiotie ihren Lauf:

WEITERLESEN

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com