Wir sind umgezogen!

Dienstag, 29. April 2008

Schwule im Buddhismus: Dalais delay

Während andere Liberale noch darüber streiten, ob eine Kritik des Dalai Lama und seiner Jünger den chinesischen Kommunisten in die Hände spielt, haben wir uns gefragt, was der gute Lama eigentlich von Schweinskrams wie Homosexualität hält. Die Antwort fällt nicht schwer: Wenig bis gar nichts. Glaubt man dem Stern, ist der alte Herr bloß ein ordinärer Kulturrelativist:

WEITERLESEN

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com