Wir sind umgezogen!

Samstag, 15. März 2008

Polen-Porno

Nachdem wir gestern die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse bezüglich des Kölschkonsums von Homosexuellen verlinkt haben, kommen ergänzende Nachrichten aus Polen. Die Süddeutsche meldete kürzlich,

Internetnutzer sollten nach einer Forderung des früheren polnischen Regierungschefs Jaroslaw Kaczynski nicht das Recht zur Online-Stimmabgabe bekommen, da sie notorische Biertrinker und Pornogucker seien. "Ich finde das nicht toll, wenn ein junger Mensch vor seinem Computer sitzt, Pornos anguckt, Bier schlürft und abstimmt, wann es ihm passt", sagte Kaczynski in einem Interview [...].

Wir finden das super und deshalb hier mein Tipp des Tages für die nächste Online-Wahl:

Tipp gucken

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com