Wir sind umgezogen!

Samstag, 8. März 2008

Homo-Terror gegen's Proletariat

Es ist immer wieder beeindruckend für was Schwule und Lesben alles verantwortlich gemacht werden: Unter anderem wurde uns bisher der Vorwurf gemacht Schuld an Naturkatastrophen zu sein, am allgemeinen Verfall der Werte, am schrankenlosen Individualismus, an der Säkularisierung und am Neo-Kolonialismus. Dass Homos überdies auch daran schuld sind, dass die Heteros immer weniger Kinder kriegen, gehört mittlerweile zu den gern zitierten Klassikern. Fehlt eigentlich nur noch, dass man uns eine Mitschuld am islamischen Terrorismus gibt. Okay, zugegegeben, im Prinzip sind wir ja auch dafür nicht ganz unverantwortlich. Schließlich gehört die gleichgeschlechtliche Liebe zu der langen Liste von Dingen, welche Angehörige einer bestimmten Religion so sehr provozieren, dass diese - trotz ihrer religionsimmanenten Friedfertigkeit - gar nicht anders können als sich und andere in die Luft zu sprengen. Auch die Ukraine hat mittlerweile die Gefahren durch Homos erkannt. [...]
WEITERLESEN

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com