Wir sind umgezogen!

Freitag, 8. Februar 2008

Verteidiger der Menschenrechte in China

Im Vorfeld der Olympischen Spiele im Sommer verstärken die chinesischen Kommunisten den Druck auf die chinesische Zivilgesellschaft ergeblich. Potentielle “Störenfriede” sollen schon im Vorfeld der Spiele aus dem Verkehr gezogen werden. Was dies für die mutigen chinesischen Bürgerinnen und Bürger bedeutet, die sich in irgendeiner Form für ihr Land engagieren, das hat der mittlerweile verhaftete Menschenrechtsaktivist Hu Jia mit seiner Videokamera in einer eindrucksvollen Dokumentation festgehalten. “Prisoners in Freedom City” zeigt das Leben unter Hausarrest im Polizeistaat China und die Arbeitsweise der chinesischen Stasi (Guobao Jingcha).

[Zur Dokumentation]

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com