Wir sind umgezogen!

Donnerstag, 7. Februar 2008

Schwuler Terror - he(te)roischer Widerstand

Im feminismuskritischen, maskulistischen Portal Femdisk bin ich auf einen Eintrag gestoßen, der erheiternd und skurill zugleich ist. User “Narrowitsch” echauffiert sich dort über das 1987 erschienende Pamphlet “Gay Revolutionary” von Michael Swift. Dieses satirisch gemeinte Schriftstück wird seit seinem Erscheinen von rechtskonservativen Homophoben als ultimativer Beweis für eine Agenda aller Schwulen betrachtet, die es sich in den Kopf gesetzt hätten, die Heterosexualität auszurotten. Unter anderem heißt es bei Michael Swift:
WEITERLESEN

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com