Wir sind umgezogen!

Samstag, 2. Februar 2008

Quo vadis, Türkei?

Seit Jahrzehnten bemüht sich die Türkei darum, ein vollwertiges Mitglied der Europäischen Union zu werden. Schaut man sich allerdings gewisse Vorkommnisse an - wie die Leugnung des Völkermords an den Armeniern, den prekären Stand der Religionsfreiheit oder den merkwürdigen Paragrafen 301, welcher die “Beleidigung des Türkentums” unter Strafe stellt - kann man sich allerdings schon fragen: warum eigentlich? Denn all diese Misstände erschweren die Beitrittsverhandlungen und die Türkei macht bislang, wenn überhaupt, eher zögerliche Anstalten etwas zu ändern.

Ein anderes Beispiel für die diffizile Lage der Menschenrechte und Meinungsfreiheit in der Türkei, bieten die Bestrebungen der Regierung, LGBT-Organisationen unter dem Vorwand zu verbieten, diese würden die türkischen Gesetze zur Moral unterminieren.
WEITERLESEN

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com