Wir sind umgezogen!

Sonntag, 3. Februar 2008

Offensive junger Atheisten

Die Bundestagsfraktion von Bündnis Jesus/Die Christen hat erneut scharfe Kritik am Jugendkongress Atheistival geübt, der am 1. April in Sprockhövel stattfindet. Die Erste Parlamentarische Geschäftsführerin der Christenpartei, Anne Um-Kehr, wandte sich in einem Brief an die Kuratoriumsmitglieder des Treffens, das unter der Schirmherrschaft von Bundesgemeinschaftsminister Richard G. Front (Linke) steht. Der Atheistival-Vorsitzende Rufus Warner (Meppen) habe Bücher geschrieben und Vorträge gehalten, die eine „Christenheilung“ zum Thema hätten, so Um-Kehr. Psychologen und Ärzte warnten vor den psychologischen Folgen solcher Angebote. Sie seien gesellschaftspolitisch „Teil einer minderheitenfeindlichen und antichristlichen Debatte“. Um-Kehr, die nach eigenen Angaben in einer „christlichen Lebensgemeinschaft“ lebt, fragt die Kuratoriumsmitglieder
WEITERLESEN

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com