Wir sind umgezogen!

Freitag, 8. Februar 2008

Kollaboration und Suizid

Der anglikanische Erzbischof von Canterbury, Rowan Williams, ist ein Kollaborateur. Anders läßt sich ein Einsatz wohl kaum bezeichnen, in dem zum wiederholten Male die Zulassung der Scharia in Großbritannien gefordert wird:

Im BBC-Radio erklärte der Geistliche, dass viele Muslime die britische Rechtsprechung nicht anerkennen würden.

Die Konsequenz, die der Herr Bischof daraus zieht, ist aber nicht etwa, diesen Leuten mit der normalen Härte des Gesetzes zu begegnen, wenn sie Gesetzesverstöße begehen. Nein, im Gegenteil, sie sollen sich frei entscheiden können, ihr eigenes Recht zur Anwendung zu bringen:

Ihnen könne dann eine Wahlmöglichkeit zwischen dem britischen und dem Scharia-Recht eingeräumt werden.

Der Gottesmann wird auch konkret:
WEITERLESEN

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com