Wir sind umgezogen!

Donnerstag, 17. Januar 2008

Syriens "lieber Freund"

Gegen den Willen von Bundeskanzlerin Angela Merkel empfing Außenminister Steinmeier heute den syrischen Außenminister Muallim im Auswärtigen Amt. Syriens “konstruktive Rolle” im Nahen Osten ist bekannt: Die Syrer sorgen für eine Bombenstimmung im Libanon und unterstützen progressive Kräfte in der Region, wie zum Beispiel Hisbollah und Hamas. Daneben hat das Land auch noch eine großartige Menschenrechtslage und eine blühende Ein-Mann-Demokratie vorzuweisen.

Kein Wunder also, dass Steinmeier die Richtlinienkompetenz der Kanzlerin ignoriert und diesen Repräsentanten eines wichtigen Alliierten in Berlin empfängt. Und deswegen wird die deutsche Außenpolitik auch überall so schrecklich ernst genommen.

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com