Wir sind umgezogen!

Freitag, 18. Januar 2008

Schöne neue Muslimwelt

Moslems, die sich in der deutschen Öffentlichkeit zu Wort melden, gelten gemeinhin als sakrosankt. Kaum einer will sich schließlich der Gefahr aussetzen, wegen einer kritischen Äußerung über einen Vertreter der Religion des Friedens als Rassist zu gelten. Das geht nämlich ganz schnell.

Anders sieht es hingegen aus, wenn sich Moslems kritisch über ihre eigene Religion zu Wort melden. Dann kennt der gemeine Deutsche kaum ein Halten, dann wird mittels pathischer Projektion dem kritischen Moslem eben der Rassismus unterstellt, den man doch selbst gerade zu Markte trägt, indem man die genetische kulturelle Andersartigkeit der Orientalen bejubelt und dass die noch Werte haben.

Einer, der über jeden Verdacht der Kritik an seiner Religion erhaben ist und daher gar kein Rassist sein kann, bereichert seit dem Herbst letzten Jahres die Wordpress-Community mit einem weiteren Blog, das sich die Ehrenrettung des Islam vor seinen vielen Feinden zum Ziel gesetzt hat: [...]

WEITERLESEN

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com