Wir sind umgezogen!

Freitag, 4. Januar 2008

Huckabee mal fast klug

Es ist immer wieder ein mehr oder weniger orgiastisches Vergnügen, christlich-konservativen Konservativen dabei zuzuhören, wie sie ihre Meinung über Homosexualität im Allgemeinen und Schwule im Besonderen kundtun. Der hoffnungsvolle republikanische Bewerber um das amerikanische Präsidentenamt, Mike Huckabee, überrascht hierbei insofern, als das seine Meinung ein wenig von der sonstigen erregt propagandistischen Abneigung eben jener Konservativer abweicht. In der Polit-Talkshow Meet the Press beantwortete er die Frage ob er meine, Homosexualität hänge zwangsläufig mit Sadomasochismus, Pädophilie oder Nekrophilie zusammen, mit einem klaren “Nein”:
WEITERLESEN

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com