Wir sind umgezogen!

Sonntag, 13. Januar 2008

Erdrutschsieg für KMT bei Parlamentswahlen in Taiwan

Die oppositionellen chinesischen Nationalisten (KMT) haben die gestrigen Parlamentswahlen in Taiwan haushoch gewonnen. Eine niedrige Wahlbeteiligung und die massive Unzufriedenheit mit der Regierungspartei DPP verhalfen der KMT zu einem Erdrutschsieg. Im 113 Sitze umfassenden Parlament errang die KMT eine absolute Mehrheit von 81 Mandaten, die DPP kommt lediglich auf 27 Sitze. Ein Sieg der KMT bei den Präsidentschaftswahlen im März scheint nun ebenfalls unvermeidlich. Auf die damit einhergehenden Veränderungen im Verhältnis zu China darf man gespannt sein. Die von Beijing erhoffte baldige “Wiedervereinigung” Taiwans mit dem kommunistischen Festland gemäß des Prinzips “Ein Land, zwei Systeme” wird jedoch auch von einer Mehrheit der KMT-Anhänger abgelehnt.

[Den kompletten Artikel lesen]

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com