Wir sind umgezogen!

Dienstag, 6. November 2007

No Logos

Die Herren Philipp Lichterbeck und Norbert Thomma entblöden sich nicht, für den Tagesspiegel Naomi Klein in einer Form zu interviewen, die ansonsten Hochglanzblättchen wie „Gala“ oder „Neue Revue“ vorbehalten ist, wenn sie sich mit einem Star oder Sternchen unterhalten, dessen herausragende Eigenschaft in der Regel nicht Intelligenz ist. Geschenkt also, wenn Britney Spears oder Claudia Schiffer dummes Zeugs erzählen.

Wenn aber eine Frau, die gerade immerhin ein dickleibigen Wälzer veröffentlich hat, und als eine der VordenkerInnen der sog. Antiglobalisierungsbewegung intellektuell noch hinter Britney Spears zurückfällt, wäre es halbwegs passabler Journalismus, wenigstens sich zu einer kritischen Frage durchzuringen.

Nichts dergleichen aber im Tagesspiegel, da darf die Naomi einen Mumpitz erzählen, der noch bei einem Glatzköpfigen die Haare sich zu Berge stellen lässt, und das Ganze wird wohlwollend zu Papier gebracht.


Den ganzen Beitrag lesen »

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com