Wir sind umgezogen!

Dienstag, 13. November 2007

Homo-Heimatschutz

Das amerikanische Heimatschutzministerium hat einem schwulen Jamaikaner Asyl gewährt, weil dieser in seinem Heimatland wegen seiner Sexualität verfolgt wird.

Wie queer.de meldet, zeigte sich der Mann gegenüber

der US-Regierung dankbar, dass sie mein Leben gerettet hat.

Über die Bedrohung, der er in seinem Heimatland ausgesetzt war, äußerte er: [...]

WEITERLESEN

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com