Wir sind umgezogen!

Mittwoch, 24. Oktober 2007

Hamas zeigt Humor

Als "Kriegsverbrechen" bezeichnet der Hamas-Sprecher Sami Abu Zuhri das Vorhaben Israels, die Energiezufuhr in den Gaza-Streifen schrittweise herunterzufahren, bis der Raketeneschuss israelischer Ortschaften beendet wird. Nach internationalem Recht sei die Besatzungsmacht verpflichtet, humanitäre Hilfe zu leisten. (Quelle: SPON)

Also, Humor scheinen sie ja zu haben, die Brüder - tagtäglich Raketen auf zivile Ziele abfeuern und sich dann auf die Genfer Konvention berufen.

WEITERLESEN...

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com