Wir sind umgezogen!

Mittwoch, 10. Oktober 2007

A (almost) friendless regime

Gen. Than Shwe and his deputies are a friendless regime. They should step
aside to make way for a unified Burma governed by legitimate leaders.


Die amerikanische First Lady Laura Bush fordert die burmesischen Machthaber in einem lesenswerten Beitrag für das Wall Street Journal zur Übergabe der Macht an eine demokratisch gewählte Zivilregierung auf. Leider haben die burmesischen Generäle doch noch ein paar wenige Freunde, unter anderem in Beijing. Und die werden alles versuchen, um die Verwirklichung der Vision von Frau Bush zu verhindern.

Dazu noch ein passender Cartoon.

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com