Wir sind umgezogen!

Sonntag, 2. September 2007

Sex vor dem Richtertisch

Politically Incorrect berichtet nun auch über die drohende Abschiebung von Yasmin K. Da wir nicht wissen, ob der Einsatz von PI bedeutet, dass man sich dort jetzt vorbehaltlos für die Anerkennung von Verfolgung aufgrund von Homosexualität als Asylgrund einsetzt, ungeachtet der Frage, ob es sich bei dem Herkunftsland um einen islamischen Staat handelt, wäre dieser Vorgang noch keine Meldung wert. Was jedoch eine genauere Betrachtung lohnt, sind die Kommentare unter dem Beitrag.

Offensichtlich sind der Mehrheit der Kommentatoren sowohl Yasmin K. als auch das Schicksal verfolgter Homosexueller herzlich egal. Wie anders ist zum Beispiel der folgende Kommentar von L.S. zu erklären, an den sich eine stundenlange Diskussion anschließt, in der Yasmin K. kaum eine Rolle spielt:
WEITERLESEN

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com