Wir sind umgezogen!

Donnerstag, 6. September 2007

Amerikanische Zustände

Nachdem nun auch in der österreichischen Presse darüber berichtet wird, dass sich in dem so lebensspendend klingenden Wüstenstrom eine ziemlich dreckige Brühe verbirgt, kommen die Veranstalter des in die Kritik geratenen Kongresses vermutlich weiter unter Druck. Zumal sich in der Zwischenzeit herausstellte, dass die Aktivisten der HOSI Wien unter Vorspiegelung falscher Tatsachen zu ihrer Ko-Workshopleiter-Zusage gebracht wurden. So berichtet der Standard:
WEITERLESEN

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com