Wir sind umgezogen!

Sonntag, 26. August 2007

Rotes PR-Desaster

Die Propagandaabteilung der chinesischen KP hat derzeit alle Hände voll zu tun. In diesem Sommer jagt nämlich eine PR-Katastrophe die nächste: Giftspielzeug und minderwertige Produkte, die „Genocide-Olympics“-Kampagne, Berichte über die massive Umweltverschmutzung in Beijing, Sklavenarbeit im „Arbeiter- und Bauernparadies“, die Häufung von Unfällen in chinesischen Minen und die wütenden Reaktionen von Angehörigen der Opfer und jetzt auch noch der Skandal um angebliche chinesische Hackerangriffe auf deutsche Regierungsstellen. Glaubt man dem Spiegel, dann werden diese Wirtschaftsspionage-Angriffe direkt von Spezialisten der chinesischen „Volksbefreiungs“-Armee durchgeführt.

(Den ganzen Beitrag lesen)

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com