Wir sind umgezogen!

Montag, 27. August 2007

Hemmungslos pervers und libertär

Paul Goodman, einer der Gründer der Gestalttherapie, war Schriftsteller und Anarchist. Eine Lektüre meines vergangenen Sommerurlaubs war "Natur heilt", es versammelt "psychologische Essays" von Goodman und ist erschienen bei EHP (Edition Humanistische Psychologie).

Goodman war ein großer Freund der Freiheit, auch im sexuellen Bereich. Er war verheiratet, hatte Kinder und lebte homosexuell. Offen homosexuell. Goodman war Pazifist und propagierte als ein Mittel gegen die Kriege der Herrschenden "einen guten Fick". Damit machte er sich nicht nur bei den Rechten unbeliebt, auch Linke waren empört. Sie sahen in ihm...
WEITERLESEN

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com