Wir sind umgezogen!

Montag, 20. August 2007

Grüner Rassismus? Migrantischer Schwulenhass!

Grüne gelten im Großen und Ganzen als Anhänger der multikulturellen Gesellschaft. Eine positve Ausnahme scheint die Landtagsabgeordnete Angelika Birk zu sein, die zum CSD in Lübeck die Schwulenfeindlichkeit nicht nur in Osteuropa und Russland kritisiert, denn

auch die deutsche Gesellschaft ist keine Insel der Seeligen.

Ihre Begründung für die Gewalt gegen Schwule klingt zwar merkwürdig:

Die zunehmende Angst vor Armut und Abstieg vergiftet das gesellschaftliche Klima. Sich in der Ellenbogengesellschaft als lesbisch oder und schwul zu bekennen und zu zeigen, braucht trotz geänderter Gesetze Mut.

Trotzdem weiß sie genau zu benennen, wer die schwulenfeindlichen Akteure sind:

[WEITERLESEN/KOMMENTARE]

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com