Wir sind umgezogen!

Freitag, 10. August 2007

Comeback der Chartbreaker

Das Warten hat ein Ende, und das ist, um es mit dem Berliner Bürgermeister zu sagen, auch gut so: Heute Abend startet die Fußball-Bundesliga in ihre 45. Saison. Und da die Zuständigen für den Spielplan nicht mehr wie in früheren Tagen einfach nach Schema F verfahren, sondern zum Auftakt gleich einen Knaller präsentieren sollen, lassen sie den Meister auf den Vizemeister los, also Stuttgart auf Schalke. Dass von den Bayern trotzdem deutlich mehr gesprochen und geschrieben wird als von diesem Kick, hat zwei Gründe: Erstens sind es halt die Bayern, und zweitens haben sie die für Deutschland historische Summe von siebzig Millionen Euro abgehoben, um sich zurückzuholen, was anderen gar nicht erst zusteht. Eine klare Kampfansage an die Münchner steht noch aus; fast hat man den Eindruck, als traue sich niemand so recht, das Visier hochzunehmen.

Es ist, zugegeben, derzeit nicht übermäßig unpopulär, eine Prognose abzugeben, wie die anstehende Spielzeit vonstatten gehen wird – das tut schließlich allenthalben schon ein nicht unbeträchtliches Quantum an vermeintlichen und tatsächlichen Experten. Dennoch sei an dieser Stelle ein weiterer diesbezüglicher Beitrag gestattet; das definitiv Unvorhersagbare vorherzusagen, ist zwar ein unmögliches Unterfangen, aber es bezieht seinen Reiz bekanntlich gerade daraus. Wer hernach halbwegs richtig liegt, kann sich seines Sachverstandes rühmen; wer irrt, den erinnert das Kurzzeitgedächtnis ohnehin nicht mehr daran: eine wenig riskante Angelegenheit also, die den Einsatz deshalb lohnt. Musik, bitte! [...]

WEITERLESEN

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com