Wir sind umgezogen!

Montag, 9. Juli 2007

Hetenfreie Zone

Unser letzter Beitrag über die "eigentümlich frei"- und "Junge Freiheit"-Autorin Ellen Kositza sorgte im libertären Freiheitsforum für einige Diskussion. Zuvor war der schwulenfeindliche Beitrag Kositzas von einem Kommentator - wenn auch mit geklauten Argumenten - ausdrücklich begrüßt worden:

Es ist daher an der Zeit, dass diese Lebensform endlich auch in der Öffentlichkeit als das bezeichnet wird, was sie ist: die Perversion der Sexualität.
WEITERLESEN

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com