Wir sind umgezogen!

Dienstag, 24. Juli 2007

Ein einziger Friedhof

An Zufall mag man da eher nicht glauben: Erst publizierte eine polnische Zeitung einen Beitrag, demzufolge israelische Jugendliche in Polen Hotelzimmer verwüsten, Fluggäste demütigen und die Einheimischen „traumatisieren“. Kurz darauf beschwerte sich die Leitung des Auschwitz-Museums bei der israelischen Botschaft in Polen: Israelis benutzten „selbst in den Gaskammern“ ihre Mobiltelefone und erhöhten durch das Aufstellen von Kerzen die Brandgefahr; darüber hinaus zögen sie „in israelische Fahnen“ gekleidet durch polnische Straßen. „Es ist schwer zu glauben, dass man sich hier nicht abgesprochen hat“, befand denn auch Noah Klieger in Yedioth Ahronoth, und er ergänzte: „Jetzt sind wir bei der Wurzel des Problems angelangt.“ [...]

WEITERLESEN

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com