Wir sind umgezogen!

Samstag, 30. Juni 2007

Nein, sie sind nicht säkular!

In der Haaretz, deren Redaktion es eigentlich besser wissen müsste, wird heute die Fatah als “secular” bezeichnet. Damit steht sie nicht alleine; ständig stößt man auf Artikel in Medien aus aller Welt, die die Worte säkular oder laizistisch in Zusammenhang mit der Türkei, Syrien, Saddams Irak und eben der Fatah bringen.

Ein für alle Mal: Keiner dieser Staaten ist auch nur in Ansätzen säkular. Wer solches behauptet hat keinen blassen Schimmer, was Säkularismus ist oder besser noch sein sollte.

Den ganzen Beitrag lesen »

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com