Wir sind umgezogen!

Dienstag, 7. November 2006

Midterm Election Fever

Demokratie ist spannend. Wahlkämpfe werden in den verschiedenen Ländern der freien Welt sehr unterschiedlich geführt.

Als Schweizer bin ich mir eher zarte Elections gewohnt. Wenn hier ein Kandidat schon nur andeuten lässt, sein Gegner könnte nicht über alle Zweifel erhaben sein, kann dies zu einem Mediensturm führen. Stichwörter wie "Schlammschlacht" und "Schmutzkampagne" dominieren dann für Tage die Berichterstattung und Bundesräte fordern zu mehr Konsensfähigkeit und Anstand auf.

Nicht ganz so sanft geht man mit seinen Gegnern in den USA um. Mir persönlich gefallen die Attack-Ads. Da bin ich vielleicht ein bisschen pervers geneigt, aber es macht einfach Spass zu sehen wie Bob Corker in Tennessee seinen Kontrahenten Harold Ford als Playboyhäschen jagenden Lustmolch abzustempeln versucht.

Natürlich hat diese Art der Kampagne grosses Potential, nach hinten loszugehen, und dies musste auch Herr Corker merken. Die Anschuldigungen George Allens in Richtung Webb in Virginia ob dessen Buch (schmuddelig!), sind natürlich wirklich unter aller Sau. Aber unterhaltsam!

Was mich zum Thema zurückbringt. Demokratie ist spannend, sie ist wichtig und sie passiert - Internet sei Dank - live und in Farbe.

Hier ein paar Links für die nächsten 48 Stunden.

CNN Race Tracker lässt einen die gewünschten Races ... tracken. Pollster sammelt alle öffentlichen Polls, also auch Exit Polls während der Wahl. Ein bisschen trockener aber auch sehr informativ kommt Electoral Vote daher.

Allen Election Junkies wünsche ich an dieser Stelle viel Spass!

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com