Wir sind umgezogen!

Mittwoch, 1. November 2006

Massenentführung

"Aufständische haben im Irak mehr als 40 Menschen gekidnappt", meldet Spiegel Online.

Wer waren die Opfer? Irakische Soldaten? Polizisten? – "Näheres ist bisher nicht bekannt." heisst es dazu nur. Spiegel Online insinuiert, es könnte sich um entführte Ausländer handeln.

Näheres ist freilich sehr wohl bekannt: Der irakische Onlinedienst "Sot al-Iraq" weiss immerhin zu berichten, dass die meisten der Entführten Frauen und Kinder sind, die (Update) auf dem Rückweg von Mossul nach Bagdad waren.

Aha, Frauen und Kinder also. Und offensichtlich Einheimische. Das hätte man vielleicht hinzufügen können.

Sonst kommt wieder einer auf die Idee, hier sei ein "irakischer Widerstand" am Werk.

(Quelle)

Kontakt

  • admin.wmd [at] googlemail.com